2 neue Feuerwehr-Lotsen

Nicht nur bei Verkehrsunfällen, sondern auch bei vielen anderen Einsatzgründen trifft man auf die freiwilligen Helfer mit den orangen Warnwesten: Die Feuerwehr-Lotsen, die bei den Einsätzen dafür sorgen, dass ihre Kameraden "an der Front" ungestört helfen können und dass für die übrigen Verkehrsteilnehmer Umleitungen eingerichtet werden.

Diese verantwortungsvolle Tätigkeit erfordert natürlich eine entsprechende - auch von den Behörden geforderte - Verkehrsregler-Ausbildung, der sich Anfang Oktober HBM Baminger Markus und OFM Baminger Florian stellten! Neben einer theoretischen Unterweisung im Feuerwehrhaus Schärding wurden die künftigen Lotsen dabei auch vor die Herausforderung gestellt, auf der stark frequentierten Kreuzung beim Einkaufszentrum Andorf den fließenden Verkehr zu regeln. Das war, wie sich herausstellte, keine leichte Sache, da sich etliche Verkehrsteilnehmer in solchen Situationen häufig nicht erwartungsgemäß verhalten. Die Teilnehmer waren jedoch dankenswerterweise durch die Beamten der Polizeiinspektion Andorf gut vorbereitet worden, sodass es - auch durch manch mahnenden Blick der Polizisten zu verunsicherten Autofahrern - zu keinen Zwischenfällen gekommen ist. Veranstaltet wurde diese Ausbildung vom Abschnitts-Feuerwehrkommando Schärding für alle Feuerwehren des Bezirks.



(Text u. Foto  BFKDO Schärding)

Aktuelle Seite: Home Bewerbe/Lehrgänge Aktivitäten Bewerbe/Lehrgänge 2 neue Feuerwehr-Lotsen